Akcenta top

Die zehn Sicherheitsgebote

Allgemeine Sicherheitsregeln für die Nutzung der Anwendung Online Broker

1. Nutzen Sie die OLB-Anwendung und sämtliche Zugangsangaben lediglich und ausschließlich Sie selbst.

Die gedruckten Unterlagen, die Sie von uns erhalten haben, verwahren Sie auf einer sicheren Stelle. Im Falle eines Verdachts auf Angriff oder Missbrauch Ihres Kontos oder der Eingangsdaten dazu kontaktieren Sie unsere Infoleitung +49 692 551 144 94 oder die E-Mail-Adresse info@akcenta.eu.

2. Regeln für die Arbeit von mehreren Anwendern auf einem Computer

Erlauben Sie nicht, dass sich eine andere Person unter Ihrem Nutzernamen anmeldet. Die Namen und Passworte speichern Sie nicht in öffentlich zugänglichen Verzeichnissen. Beim Verdacht auf den Missbrauch von Ihren Anmeldeangaben zu Ihren Rechtskonten beantragen Sie bei der AKCENTA CZ ihre Sperre. Schützen Sie Ihren Anmeldenamen und -passwort – teilen Sie diese nie einem Dritten mit.

3. Regeln für die Arbeit in der Anwendung Online Broker

Vor der Anmeldung schließen Sie alle anderen Browserfenster und starten Sie Online Broker in einem neuen Fenster. Wir empfehlen die regelmäßige Installierung der aktuellen Version von Korrekturpaketen zu dem Operationssystems (die sog. Service Packs).

4. Regeln für die Arbeit mit Passworten

Teilen Sie das Passwort niemandem mit und verhindern Sie seine Beobachtung beim Tippen in den Computer.

5. Regeln für die Arbeit mit dem Prüfcode

Den Prüfcode erhalten Sie in Form einer SMS-Nachricht auf die Telefonnummer, die Sie bei der Vertragsunterzeichnung angeführt haben. Der Prüfcode gilt 3 Minuten. Teilen Sie den gültigen Prüfcode niemandem mit und erlauben Sie nicht, dass ihn jemand von Ihrem Handy lesen oder anders erwerben kann.

6. Regeln für die gesicherte Kommunikation

Verwenden Sie das höchste Verschlüsselungsmaß in Ihrem Browser (128-bit). Bei der Kommunikation mittels der OLB verwenden Sie das Protokoll TLS 1.0

7. Regeln für die Einstellung des Internetbrowsers (z.B. Internet Explorer)

Verwenden Sie immer lediglich die neuesten Browserversionen. Verbieten Sie die Speicherung von Anmeldepassworten im Browser (z.B. Instrumente/Möglichkeiten des Internets/Inhalt/Automatische Fertigstellung/Einstellung, das Feld „Nutzernamen und Passworte in Formblättern“ muss nicht angekreuzt bleiben – für IE 8).

8. Regeln für die Verwendung Ihres Computers

Grundsätzlich empfehlen wir keine Installierung von Programmen und Dateien von vertrauensunwürdigen Quellen (es handelt sich insbesondere um illegale SW und Amateurprodukte). Diese Programme sind oft mit Anwendungen verbunden, die die Arbeitssicherheit auf Ihrem Computer bedrohen können. Widmen Sie erhöhte Aufmerksamkeit dem Lesen von E-Mails mit Anlage, die oft mit einem Virus oder Malware angefochten werden kann. Verwenden Sie eine Antivirussoftware und aktualisieren Sie regelmäßig seine Virusdatenbank (wir empfehlen die Aktualisierung der Datenbank min. einmal pro Woche). Schützen Sie Ihren Computer mit einem persönlichen Firewall (dies betrifft insbesondere die Anlagen mit der öffentlichen IP-Adresse).

9. Weitere empfohlene Einstellungen des Internetbrowsers

Halten Sie die Versionen der aktuellen Internetbrowsern immer aktuell:
Unterstützte Betriebssysteme:
  • Windows 7 SP1 mit den Aktualisierungen für 08/2015 und neuere Versionen des Systems
  • OS X v10.9 "Mavericks" und neuere Versionen
  • UNIX/LINUX, Version von 2015

Unterstützte Browser:

  • Microsoft Internet Explorer 11 mit den Aktualisierungen für08/2015 oder neuere Versionen
  • Google Chrome, alle Versionen von 2015 und neuere Versionen
  • Firefox, alle Versionen von 2015 und neuere Versionen
  • Safari pro MaxOS X, alle Versionen von 2015 und neuere Versionen

10. Weitere Empfehlungen

Prüfen Sie konsequent die Gültigkeit von Serverzertifikaten. Wählen Sie im Browser die Möglichkeit der Anzeige der ungültigen Serverzertifikate. Wählen Sie im Browser die Möglichkeit der Anzeige des Übergangs von dem gesicherten zum nicht gesicherten Bereich. Verwenden Sie keine Erweiterungsdienste des Browsers. Löschen Sie regelmäßig die temporären Dateien (Temporary Internet File).
AKCENTA CZ
das größte Zahlungsinstitut
in Mitteleuropa
Ich möchte weitere Informationen
33.000
Kunden
20
mehr als
Jahre Erfahrung
Durch die Benutzung dieser Webseite sind Sie mit dem Speichern und der Benutzung der Cookies-Dateien einverstanden. Mehr über den Personaldatenschutz.